Informationen für Menschen mit Behinderung

Leider ist das Gebäude des Amtsgerichts Luckenwalde noch nicht barrierefrei zugänglich. Am Markt 25 ist keine Behindertentoilette vorhanden. Die Mitarbeiter der Wachtmeisterei werden aber bemüht sein, Ihnen so weit als möglich Hilfestellung zu leisten.

Wenn Sie Hilfe benötigen, informieren Sie bitte möglichst eine Woche vorab die Wachtmeisterei des Gerichts, damit die Einzelheiten Ihrer Situation besprochen werden können.

Tel.: +49 (0) 3371 601 0
Fax: +49 (0) 3371 601 103

Das Behindertenpolitische Maßnahmenpaket des Landes Brandenburg finden sie unter:

http://www.masf.brandenburg.de/sixcms/media.php/4055/Behindertenpolitisches_Ma%C3%9Fnahmenpaket_schwer_bfPDF_abA7.pdf

Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung steht eine Ansprechperson für Auskünfte zur Verfügung. Sie kann erklären, wie Menschen mit Behinderung das Gericht am besten erreichen. Außerdem kann sie veranlassen, dass Hilfsmittel für die Teilnahme an Gerichtsverfahren bereitgestellt werden. Zum Beispiel können Gebärdendolmetscher beauftragt oder Dokumente in Blindenschrift übertragen werden. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig vor einem Gerichtstermin mit der Ansprechperson in Verbindung, wenn Sie Unterstützung brauchen.

Ansprechperson

Frau Wald (Vertreterin: Frau Grüneberg)
Tel. +49 (0) 3371 601 0

Die Ansprechperson erteilt keine Rechtsberatung.

Ansprechpartner

Zeugenbetreuerin:

Frau Wald
Telefon: +49 (0) 3371 601 0

Die Zeugenbetreuerin erteilt keine Rechtsberatung.

Ansprechperson für Menschen mit Behinderung:

Frau Wald  (Vertreterin: Frau Grüneberg)
Telefon: +49 (0) 3371 601 0

Die Ansprechperson erteilt keine Rechtsberatung.


Anschrift und Sprechzeiten

Amtsgericht
Luckenwalde
Lindenallee 16
14943 Luckenwalde

Tel.-Nr.:  03371  601 - 0 
Fax-Nr.:  03371  601 - 103

Nebenstelle:
Markt 25, 14943 Luckenwalde


Sprechzeiten

Montag: 09.00 - 12.00
Dienstag: 09.00 - 12.00
13.00 - 15.00
Mittwoch: keine
Sprechzeiten
Donnerstag: 09.00 - 12.00
15.00 - 17.30
Freitag: keine
Sprechzeiten

Die Zahlstelle ist donnerstags nur bis 16.30 Uhr geöffnet.


Während der Sprechzeiten ist auch die Rechtsantragsstelle für die Aufnahme von Anträgen für Sie geöffnet.

In zu begründenden Eilfällen ist das Gericht auch innerhalb der Dienstzeiten (täglich ab 9.00 Uhr, montags, dienstags und mittwochs bis 15.00 Uhr, donnerstags bis 17.30 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr) für Sie da. Mit Ausnahme des Freitags sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch telefonisch innerhalb der Dienstzeiten für Sie erreichbar.


Bitte beachten Sie, dass das Amtsgericht keine Rechtsberatung durchführt.